Unbekanntes Umbrien - Wanderreise - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.05.2021 - 07.05.2021
Preis:
ab 1488 € % p.P.

  • 4 Mittagessen inkl. Tischgetränke
  • Weinberge, Täler und Naturparks
  • ****Hotel Relais & Chateaux

Eines der schönsten und abwechslungsreichsten Wandergebiete Italiens.

1. Tag: Anreise Norcia
06:30 Uhr ab München/ 07:30 Uhr ab Rosenheim. Fahrt über Brenner - Ancona zum Übernachtungsort Norcia. Willkommensdrink. Von nun an erwartet Sie an jedem Abend ein mehrgängiges Menü mit umbrischen Spezialitäten und Wein im hervorragenden Restaurant "Granaro del Monte" inkl. Tischgetränke (4 x) und Hotelrestaurant "Vespasia" (2 x).

2. Tag: Cascia - Monteleone - Norcia
Wanderung auf der Hochebene von Cascia mit herrlichem Panorama auf die Bergwelt, u.a. auch auf Roccaporena, Geburtsort der Heiligen Rita, und auf die bekannte Kapelle, die auf einem Felsen thront. Fahrt durch die wunderbare Bergwelt ins Val Castoriana, wo früher die Benediktiner in ihrer Abtei von S. Eutizio berühmte Chirurgen ausbildeten. Zurück nach Norcia, Mittagessen im Restaurant Granaro del Monte inkl. Tischgetränke. Nachmittag zur freien Verfügung.
Länge: 6 km,
Gehzeit: ca. 2,5 h
Höhenunterschied: ca. 150 m

3. Tag: Monteluco - Spoleto
Besichtigung des Bosco Sacro in Monteluco (oberhalb von Spoleto), dann Wanderung bergab durch einen Wald und auf Pfaden mit herrlichen Ausblicken. Beim bekannten Aquaedukt geht es auf den Giro dei Condotti, einen Weg, der außerhalb der Stadt entlangführt bis nach Spoleto. Mittagessen in Spoleto inkl. Tischgetränke. Am Nachmittag Besichtigung von Spoleto mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit und aus dem Mittelalter.
Länge: 6 km
Gehzeit: ca 2,5 h
Höhenunterschied: ca. 450 m

4. Tag: Gualdo Cattaneo - Torre del Colle - Foligno
Vom hübschen mittelalterlichen Dorf Gualdo Cattaneo geht es auf einen Höhenkamm, mit herrlichem Panorama über Assisi und einen Großteil des umbrischen Tals. Wanderung über Forststraßen durch ursprüngliches Bauernland. Hier trifft man den Bauern auf dem Feld und die Bäuerin im Garten. Die Wanderung endet in Torre del Colle, einem frühmittelalterlichen Wehrdorf. Mittagsimbiss mit Wein in einer Ölmühle, wo das Olivenöl der Region nach alter und neuer moderner Tradition hergestellt wird. Am Nachmittag geht es nach Foligno. Spaziergang durch die lebendigen Gassen bis zum historischen Herrenpalast Trinci (Besichtigung).
Länge: 6,5 km,
Dauer: 2,5 Stunden,
Höhenunterschied: 200 m

5. Tag: Umbriental - Spello - Assisi
Im hübschen mittelalterl. Dorf Collepino (600 m) im Regionalpark des Monte Subasio, beginnt unsere Wanderung; zuerst durch das Umbriental immer leicht bergab, entlang eines röm. Viadukts bis nach Spello (280m). Freies Mittagessen in Spello. Nach der Mittagspause Fahrt nach Assisi und ausführliche Besichtigungen der Kunst- und Wallfahrtsstadt. Sie sehen u.a die Grabeskirche San Francesco mit den berühmten Fresken von Giotto aus dem 13.Jh., die Piazza del Comune mit den mittelalterlichen Gebäuden und dem römischen Minerva Tempel und das Geburtshaus des Hl. Franziskus.
Länge: 8 km
Gehzeit: ca. 3 h
Höhenunterschied: ca. 320 m.

6. Tag: Valnerina und Marmore Wasserfall
Vom vorbildlich restaurierten Wehrdorf Vallo di Nera aus erkunden wir die Valnerina, das Tal des Flusses Nera, der eine bemerkenswerte Landschaft geformt hat, so ganz anders als das benachbarte umbrische Tal. Ein Waldweg führt oberhalb des Flusses durch dichte Wälder mit reicher Flora und Fauna. Zwischenstopp in der Abtei von S. Felice, im Marktflecken S. Anatolia di Narco; immer weiter am Fluss und seinem Einzugsgebiet entlang, bis zum Ort Scheggino. Mittagessen in einem typischen Restaurant in Scheggino mit den Fischspezialitäten inkl. Tischgetränke. Fahrt zum spektakulären Wasserfall Marmore (Fallhöhe 165 m) und weiter zur romanischen Abtei S. Pietro in Valle mit dem ältesten Freskenzyklus Umbriens (12. Jh.). Zurück nach Norcia.
Länge: 8 km
Gehzeit: ca. 3 h
Höhenunterschied: ca. 200 m

7. Tag: Norcia - Rückreise
Rückfahrt. Ankunft Rosenheim ca. 19:00 Uhr/München ca. 20:00 Uhr.

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS mit max. 22 Teilnehmern
  • Sicherheits- und Hygienekonzept
  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****superior Hotel Palazzo Seneca
  • 6 x gastronomische Abendessen: 4 x Ristorante "Granaro del Monte" inkl Tischgetränke und 2 x Ristorante "Vespasia" (Hotelrestaurant)
  • 4 x landestypische Mittagessen inkl. Tischgetränke
  • alle Besichtigungen lt. Programm mit örtlichen, deutschsprechenden Führern inkl. Eintritte
  • 7 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

Wählen Sie Ihren Termin
01.05.2021 - 07.05.2021
7 Tage
01.05.2021 - 07.05.2021 | 7 Tage
Palazzo Seneca
Details
  • DZ Bad oder Dusche/WC - Halbpension
    1498 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 01.03.2021
    1488 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    1663 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 01.03.2021
    1653 €
Palazzo Seneca

In Norcia, einem kleinen histor. Städtchen im südl. Umbrien im Nationalpark der Monti Sibillini. Die italienische Hauptstadt des Schwarzen Trüffel und Stadt des Hl. Benedikt, gehört auch zu den "I Borghi piu belli d`Italia" . Der Palazzo Seneca erzählt die Geschichte dieser Region seit dem 16. Jh. - mit einer Tradition von 160 Jahren Gastlichkeit der Familie Bianconi. Dieses komfortable Haus ist in einem umbrischen Palast untergebracht und wurde stilvoll renoviert. Liegt mitten im Stadtzentrum nur 50m zum Hauptplatz. Komfortable Romantik-Zimmer mit Bad oder DU/WC, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage, W-LAN. Kleiner Wellnessbereich. Hervorragendes Restaurant "Vespasia" , Lounge, Garten, Bibliothek mit seltenen, alten Büchern. www.bianconi.com www.bianconi.com />. Das typ. Restaurant " Granaro del Monte" gehört auch Familie Bianconi und ist nur ca. 6 Gehminuten entfernt.
www.palazzoseneca.com

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen.Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Ähnliche Reisen

Genuss & Kultur in Dresden

1. Tag: Anreise Dresden - Schloss Wackerbarth 08:00 Uhr ab München. Fahrt nach Dresden. Am ...
4 Tage ab 989 €

Goldene Ostseeküste

Insel Rügen & Insel Usedom Hansestadt Lübeck und Stralsund Schifffahrt Kreideküste - ...
8 Tage ab 2085 €
Premiumreise

Luisenburg Festspiele

"Der Brandner Kaspar2. Er kehrt zurück" (03.07.) Operette "Die Fledermaus" (21.08.) ...
2 Tage ab 415 €

Flusskreuzfahrt auf der Seine - La Belle France

Rouen, Hafenstadt Honfleur & Etretat Wandteppich von Bayeux & Omaha Beach ...
8 Tage ab 1785 €

Frühling und Herbst am Gardasee

1. Tag: Anreise Gardasee 0 6:00 Uhr ab München/07:00 Uhr ab Rosenheim. Über Innsbruck - ...
8 Tage ab 860 €

Inselhüpfen Kroatien

Inseln Krk, Pag, Losinj und Rab Panoramaschifffahrt mit Grillbuffet Übernachtungen in guten ...
8 Tage ab 1089 €

Kroatien - Slowenien - Bosnien/Herzego.

Adelsberger Grotte Nationalpark Krka Wasserfälle & Plitwitzer Seen (UNESCO) Mostar, ...
9 Tage ab 1489 €

Chopinfestival in Marienbad

Frederic Chopin - Ein Klaviergenie zu Gast in Böhmen Zahlreiche Eintritte bereits inklusive ...
4 Tage ab 785 €

Kärntner Heimatherbst

Kärntner Traditionen - Erntedankfest F elbertauerntunnel und Großglockner Hochalpenstraße ...
5 Tage ab 779 €