Moselradweg - von Trier nach Koblenz - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.06.2021 - 25.06.2021
Preis:
ab 888 € % p.P.

  • Kultur und Wein an der Mosel
  • Mittagessen mit Spießbraten und Weinprobe
  • Stadtführungen in Trier und Koblenz

Erleben Sie den ganzen Reiz der Mosel bei einer 4-tägigen Fahrt am Fluss entlang von Trier bis Koblenz. Die Mosel, der längste Nebenfluss des Rheins, ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands für Radler. Von Trier bis zur Mündung in den Rhein bei Koblenz erleben wir kulturellen und historischen Reichtum. Romantische Burgen und Schlösser säumen die sonnenverwöhnten Weinhänge des Moseltales. Die Fahrradwege sind durchweg eben, die Tages-Etappen jeweils 40 - 50 km lang.

1. Tag: Anreise Trier
07:00 Uhr ab München. Fahrt durch den Pfälzer Wald und Kaiserslautern nach Trier. Stadtführung zu Fuß und mit den Rädern durch Trier nach dem Motto 2000 Jahre - 2000 Schritte. Antike Bauten wie Porta Nigra (Wahrzeichen der Stadt), Basilika und Kaiserthermen lassen die Welt der Römer wieder lebendig werden. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Trier - Wintrich
Wir radeln durch die Mehringer Schweiz in den traditionsreichen Weinort Leiwen mit herrlichem Blick auf die Moselschleife.Die Pfarrkirche besticht durch einen kunstvollen Hochaltar. Höhepunkt der heutigen Etappe ist Neumagen-Dhron, ein Weinort mit einem ganz besonderen Flair. Früher endete hier die von Mainz kommende Römerstraße. Zahlreiche archäologische Funde, wie das berühmte Römerschiff, die Neumagener Denkmäler, die zum Schutz gegen den Einfall germanischer Völker errichtet wurden, stammen aus dieser Zeit. Abendessen im Hotel. Radwegstrecke: ca. 50 km

3. Tag: Wintrich - Enkirch
Die heutige Etappe führt uns auf dem Moselradweg nach Bernkastel-Kues, dem weinkulturellen Zentrum der Mosel. Den mittelalterlichen Marktplatz mit seinen bunten Fachwerkhäusern muss man einfach gesehen haben. Empfehlenswert: das Weinmuseum. Später erreichen wir über Kröv das Jugendstil-Städtchen Traben-Trarbach, ein architektonisches Juwel mit einer netten Uferpromendade. Weiter nach Enkirch. Abendessen im Hotel.
Radwegstrecke: ca. 40 km

4. Tag: Enkirch - Bruttig
Zell ist die größte Weinbaugemeinde an der Mosel. Schier endlos scheinen die Weinberge der "Zeller Schwarze Katz" . Weiter moselabwärts erreichen Sie den Bremmer Calmont, den steilsten Weinberg Deutschlands. Beilstein ist das Dornröschen der Mosel. Als wäre die Zeit stehen geblieben, präsentiert sich der Ort im historischen Gewand. Weiter nach Bruttig. Abendessen im Hotel. Radwegstrecke: ca. 40 km

5. Tag: Bruttig - Koblenz
Auf der linken Moselseite radeln wir nach Cochem, das von der Reichsburg überragt wird. Das quirlige Städtchen lockt mit vielen Geschäften zum Shopping. Hier beginnt die Terrassenmosel, eine einzigartige Landschaft, die von den Winzern über Jahrhunderte hinweg geschaffen wurde. Im renommierten Weingut Weyh in Winningen genießen wir einen Moseltypischen Spießbraten mit Kartoffelgratin. Am Nachmittag radeln wir über Löf nach Koblenz. Am Deutschen Eck in Koblenz mündet die Mosel in den Rhein. Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, die preußische Großfestung Ehrenbreitstein und die schöne Altstadt sind mehr als ein schöner Foto-Stopp. Abendessen im Hotel. Radwegstrecke: ca. 50 km

6. Tag: Koblenz - Rückreise
Nach dem Frühstück zeigt uns ein Stadtführer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Historiensäule am Görresplatz, die romantische Koblenzer Altstadt sowie das Deutsche Eck mit Blick zur Festung Ehrenbreitstein. Am frühen Nachmittag Rückreise. Ankunft München ca. 19:30 Uhr.

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS mit max. 22 Teilnehmern
  • Sicherheits- und Hygienekonzept
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension in guten Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad o. DU/WC
  • 1 x Mittagessen (Spießbraten/Kartoffelgratin) und Weinprobe
  • Stadtführungen in Trier und Koblenz
  • Täglich geführte Touren durch unseren Radlguide
  • 6 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

20.06.2021 - 25.06.2021 | 6 Tage
Mittelklassehotels Moselradweg
  • DZ Bad oder Dusche/WC - Halbpension
    898 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 20.04.2021
    888 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    1028 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 20.04.2021
    1018 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Miete E-Bikes vor Ort
    145 €
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen.Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Ähnliche Reisen

Faszinierende Rhône

Hauptstadt Lyon Macon & Abtei von Cluny Avignon & Ausflug Camargue - Weinberge ...
8 Tage ab 1929 €

99. Opernfestspiele Arena di Verona - 3 Tage

>"Aida", "Nabucco" und "La Traviata" von Giuseppe Verdi "Turandot" von Giacomo Puccini ...
3 Tage ab 565 €

Regensburg - Haus der Bayerischen Geschichte

Landesausstellung "Götterdämmerung II - Die letzten Monarchen" Fahrt nach Regensburg zum ...
1 Tag ab 95 €

Apulien - Normannen, Staufer, Trulli

Alle Eintritte bei den Besichtigungen inklusive 3 Mittagessen in typ. Restaurants inkl. ...
9 Tage ab 1589 €

Ostern in der Oberlausitz

1. Tag: Anreise Oberlausitz - Görlitz 05.45 Uhr ab Rosenheim / 07.00 Uhr ab München. ...
4 Tage ab 779 €

Sommerkonzerte in der Wieskirche

So.18.07 . W.A. Mozart: Sinfonie Nr. 38 D-Dur "Prager Sinfonie" I Requiem d-Moll I Solisten ...
1 Tag ab 108 €

Der Harz exklusiv

Naumburger Dom - Wernigerode - Quedlinburg Halberstadt - Brocken - Goslar - Gernrode ...
6 Tage ab 1379 €

Frühling und Herbst am Gardasee

1. Tag: Anreise Gardasee 0 6:00 Uhr ab München/07:00 Uhr ab Rosenheim. Über Innsbruck - ...
8 Tage ab 930 €

Abano Terme

Kur- und Erholungsreise zu Italiens berühmtestem Thermal- und Fangokurort 5 Hotels zur ...
8 Tage ab 939 €