Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

 
19. - 23. Februar 2020 | Messe München

weiter

Weinreise Baden und Elsass - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
D20S014
Termin:
09.07.2020 - 12.07.2020
Preis:
ab 979 € pro Person

  • 5 Weingutbesichtigung inkl. Proben
  • 3 Mittagessen in guten Restaurants inkl. begleitende Weine
  • Weinstraßen in Baden und im Elsass

Kaiserstuhl und Elsass sind das Ziel unserer nächsten Weinreise! Entdecken Sie mit uns in entspannter Genuss-Atmosphäre dieses vielseitige Feinschmecker- und Weinparadies. Historische Weingüter, hervorragende Weine mit den berühmten Lagen und die traditionelle Küche stehen genauso auf unserem Programm wie bedeutende Orte und eine große Portion Lebensfreude. Teilnehmen kann jeder - auch ohne Vorkenntnisse.

1. Tag: Anreise Kaiserstuhl

08.00 Uhr ab München. Fahrt nach Bad Krozingen um Weingut Martin Wasmer. Hier werden wir unsere erste Kellereibesichtigung und Verkostung unternehmen. Nachmittags Ankunft im Heuboden Hotel in Umkirch. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Elsass - Colmar

Fahrt zu dem bekannten Weingut Sipp-Mack in Hunawihr (Elsass). Der charmante Winzer Jacques Sipp wird uns durch sein Weingut inkl. einige Weingärten führen und einschließlich wird er uns mit einigen seinen köstlichen Weinen verwöhnen. Mittagessen in einem einheimischen Restaurant im historischen Weineort Ribeauvillé. Auf der „Elsässischen Weinstraße“ nach Colmar und Besichtigung der malerischen Stadt mit den vielen erhaltenen Bauwerken wie; das gotischen Münster zu Colmar und seinem 71 m hohen Turm, die Dominikanerkirche, die Franziskanerkirche und vieles mehr. Abendessen in einer Elsässerstube in Colmar. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Am Kaiserstuhl

Vormittags Besichtigung des faszinierenden Weinguts Cornelia Schneider in Endingen im badischen Weinbaugebiet Kaiserstuhl - inkl. Degustation. Endingen ist die größte Weinanbaugemeinde am Kaiserstuhl. Das Weingut besitz “nur“ 6,8 ha. Weinberge und gehört zu den besten familiengeführten Weingüter am Kaiserstuhl. Mittagessen in einem Restaurant in Endingen. Nachmittags Besichtigung des renommierten Weinguts ‘Karl Johner‘ in Bischoffingen und anschließende Degustation der edlen Weine des Hauses. Die Weine von Karl und seinem Sohn Patrick zeigen das Potential des Kaiserstuhl-Terroirs - Struktur und Geschmackstiefe gepaart mit Frische und Eleganz. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Kaiserstuhl - Rückreise

Vormittags Besichtigung der wunderschönen Stadt Freiburg, Die Altstadt mit ihren Wahrzeichen - besonders dem Münster und den Bächle - ist Ziel von jährlich über drei Millionen Besuchern. Nachmittags Rückreise. Ankunft in München ca. 19.00 Uhr.

Ihre Reiseleitung:
Andrea Vestri

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Heuboden Heu.Loft
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen Elsässer Weinstube
  • 3 Mittagessen in guten Restaurants/Weinstuben inkl. begleitenden Weine, Wasser Kaffee
  • 5 x Weingutbesichtigung inkl. Proben
  • Reiseleitung: Sommelier Andrea Vestri
  • 4 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

Heuboden Hotel Heu.Loft Freiburg

 
Details
  • Pro Person im DZ
    979 €
  • Pro Person im EZ
    1049 €

Heuboden Hotel Heu.Loft Freiburg

 
Heuboden Hotel Heu.Loft FreiburgHeuboden Hotel Heu.Loft Freiburg

Am Rande des Kaiserstuhls. Alle Zimmer mit Bad o. Du/WC, Sat-TV, WLAN, Klimaanlage. Restaurant, Bar, Terasse.
www.heuboden.de

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK