Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

 
19. - 23. Februar 2020 | Messe München

weiter

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
D20S028
Termin:
05.07.2020 - 08.07.2020
Preis:
ab 1210 € pro Person

Erleben Sie die Wagnersche Bearbeitung des legendären Sängerwettstreits im Jahr 1206 in einer konzertanten Aufführung am einzigen Original-Schauplatz einer Wagner-Oper! Der grandiose Festsaal der Wartburg lässt die Geschichte lebendig werden.
Die Wartburg. Fast majestätisch thront sie über dem thüringischen Eisenach. Sie ist die erste deutsche Burg, die in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen wurde. 1000 Jahre deutscher Geschichte spiegeln sich hier eindrucksvoll wider. Hier erklangen Lieder Walthers von der Vogelweide und Dichtungen Wolframs von Eschenbach entstanden. Der sagenhafte Sängerkrieg weiß davon zu berichten und gelangte durch Richard Wagners Oper „Tannhäuser“ zu wahrem Weltruhm. Die Wartburg war aber ebenso Wohn- und Wirkungsstätte der bis heute verehrten heiligen Elisabeth und bot dem geächteten Martin Luther Exil, der hier das Neue Testament übersetzte.
Herausragendes Beispiel der Kunstauffassung des vorigen Jahrhunderts ist zweifellos der Festsaal im obersten Geschoss der Palas der Wartburg, der heute einzigartige Kulisse für die bekannten Wartburgkonzerte im Sommerhalbjahr und zahlreiche Veranstaltungen ist. Dieser Saal veranlasste den bayerischen „Märchenkönig“ Ludwig II. zur getreuen Nachahmung auf Schloss Neuschwanstein. Die hervorragende Akustik prädestinierte den Raum zu einem der beliebtesten Konzertsäle Deutschlands.

1. Tag: Anreise Eisenach-Wartburg

5.45 Uhr ab Rosenheim/7.00 Uhr ab München. Fahrt nach Eisenach. Nachmittags entdecken Sie bei einer Führung Luthers “liebe Stadt“; im „Lutherhaus“ werden Sie durch das Leben Martin Luthers geführt. Am Ende des Rundgangs sehen Sie auch noch die Georgikirche. Mit Minibussen Hochfahrt zu Ihrem *****Hotel Wartburg. Begrüßung mit einem Glas Champagner, 3-Gang-Abendessen im Restaurant „Landgrafenstube“.

2. Tag: Auf der - Wartburg

Vormittags Besichtigung von Luthers „Region der Vögel“ - seine „Einsiedelei“- besser bekannt als die Wartburg. Hier übersetzte Martin Luther in der Lutherstube das Neue Testament. Burgführung mit Palas, Museumsrundgang und Lutherstube. Genießen Sie am Nachmittag die einzigartige Atmosphäre des Wartburgensembles und Ihres *****Romantik Hotels. 3-Gang-Abendessen im Restaurant „Landgrafenstube“.
 

3. Tag: Ausflug Erfurt - Oper „Tannhäuser“

Fahrt nach Erfurt und Besichtigung der thüringischen Landeshauptstadt. Sie sehen die reichen Patrizierund reizvollen Fachwerkhäuser, die vielen Kirchen, die Krämerbrücke über die Gera uvam. Erfurt wird wegen seiner vielen Kirchen auch als das „Rom Thüringens“ bezeichnet. Führung durch den Dom „St.Marien“ (hier wurde Martin Luther zum Priester geweiht) und die Severikirche. Versäumen Sie nicht in einem Gasthaus der Erfurter Altstadt die Spezialität der Region zu probieren, die Thüringer Bratwurst. Rückfahrt nach Eisenach und Hochfahrt mit Minibussen zur Wartburg. Die Küche des Hotels verwöhnt Sie mit einem 4-gängigen „Tannhäuser-Konzertmenü, geteilt serviert, 2-Gänge vor und 2 Gänge nach der Oper. Um 18.30 Uhr beginnt die Wagner Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg“ im prunkvollen Festsaal.

4. Tag: Wartburg - Rückreise

Fahrt nach Meiningen und Stadtführung. Als markantes Beispiel thüringischer Schlossbauten des Barock gehört die ab 1682 entstandene Dreiflügelanlage des Schlosses Elisabethenburg zu den städtebaulichen Wahrzeichen der Stadt Meiningen. Ein weiteres Highlight ist das Meininger Theater. Meiningen nennt sich nicht umsonst „Theaterstadt“. Rückfahrt am frühen Nachmittag. Ankunft München ca. 19.00 Uhr/Rosenheim 20.00 Uhr.

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus LUXUS CLASS
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im „Burgzimmer“ im *****Romantik Hotel auf
  • der Wartburg, freie Nutzung des Vitalbereiches „Jungbrunnen“
  • 2 x 3-Gangmenü im Hotelrestaurant “Landgrafenstube”
  • 1 x Tannhäuser-Konzertmenü, geteilt serviert, 4-Gänge am Konzertabend 07.07.
  • 1 Glas Champagner zur Begrüßung
  • Konzertkarten auf der Wartburg Kat. 2
  • alle Führungen und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritte
  • Pendelverkehr Parkplatz-Wartburg, 3 x hin/zurück
  • Reiseleitung
  • Tourismusförderabgabe Stadt Eisenach
  • 4 Treuepunkte

 Weitere Eintritte extra

Romantikhotel auf der Wartburg

 
Details
  • Pro Person im DZ
    1210 €
  • Pro Person im EZ
    1325 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Konzert auf der Wartburg Kt. 1
    25 €
  • Romantikzimmer Aufpreis
    60 €

Romantikhotel auf der Wartburg

 
Romantikhotel auf der WartburgRomantikhotel auf der WartburgRomantikhotel auf der WartburgRomantikhotel auf der WartburgRomantikhotel auf der Wartburg

In den Jahren 1913 und 1914 errichtet, eröffnete man am 1. April 1914 am Fuße der Wartburg ein Hotel. Seitdem hat der „Gasthof für fröhliche Leut“ viele Gäste beherbergt. Das Romantik Hotel auf der Wartburg ist heute einmal mehr ein Ort des Wohlbehagens, der Ruhe und der Heiterkeit. 37 individuell gestaltete Zimmer und die vielfach ausgezeichnete „Landgrafenstube“ oder der Vitalbereich „Jungbrunnen“ werden Sie „gefangen nehmen“ und nicht mehr loslassen.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK