Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

Rosenberger Schlossfestspiele - 4 Tage

Rosenberger Schlossfestspiele
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
CZ19S003
Termin:
03.08.2019 - 06.08.2019
Preis:
ab 888 € pro Person

  • Oper „Turandot“ von Giacomo Puccini
  • Kammerkonzert im Maskensaal des Krumauer Schlosses
  • Kulturelle Besichtigungen in Südböhmen

Im romantischen Schlosspark von Krumau in Südböhmen wird seit Jahrzehnten „Die Oper neu erfunden“. Ein sensationelles und weltweit einzigartiges Freilichttheater ist während der Sommermonate in Betrieb. Die Gäste werden mit einer um 360°-drehbaren Zuschauer¬tribüne durch die Vorstellung „geführt“, der ganze Park wird zur Opernszene und das Publikum erlebt einen einzigartigen Musikund Kunstgenuss. Eine weitere Sensation ist das exklusive „Wandelkonzert“ durch die prunkvollen Räume der imposanten Schlossanlage. 25 Künstler präsentieren die Musik von der Renaissance bis zur Klassik in den verschiedenen historischen Räumen. Die ideale Kulisse für dieses sensationelle Kulturprogramm bildet die wunderschöne Land¬schaft des Böhmerwaldes mit ihren denkmalgeschützten Städten, prunkvollen Schlössern und Klöstern, von denen einige unter UNESCO-Schutz stehen. Lassen Sie sich dieses außergewöhnliche Kulturereignis nicht entgehen und buchen Sie frühzeitig, da aufgrund der kleinen Theaterkapazität die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

1. Tag: Anreise nach Krumau

10:00 Uhr ab München. Über Passau zur Schlögener Schlinge. Schifffahrt auf der Donau. Mit dem Bus durch das Mühlviertel nach Krumau und Abendessen.

2. Tag: „Rosenberger Schlossfest“ in Krumau - Oper „Turandot“

Vormittags „Großes Rosenberger Schlossfest“ mit exklusivem „Wandelkonzert „ durch die prunkvollen Räume des imposanten Krumauer Schloss (ca. 25 Künstler präsentieren die Musik von der Renaissance bis zur Klassik und beleben die mächtige Schlossanlage (zweitgrößter Komplex nach der Prager Burg). Von diesem monumentalen und repräsentativen Sitz regierten und verwalteten die Fürsten aus dem Hause der Rosenberger und Schwarzenberger die südböhmische Region. Nachmittags Stadtführung durch Krumau (Cesky Krumlov), einem Kleinod der Städtebaukunst, malerisch in einer Moldauschleife gelegen. Diese von der UNESCO geschützte Stadt gehört zu den schönsten und interessantesten mittelalterlichen Städten Europas. Rundgang durch die engen und winkeligen Gassen der historischen Altstadt. Nach dem Abendessen beginnt um 21:00 Uhr die Oper „Turandot“ von Giacomo Puccini. Dieses Meisterwerk wird effektvoll für das Freilichttheater im Schlosspark mit seiner sensationellen drehbaren Zuschauerbühne inszeniert.

3. Tag: Südböhmen - Kammerkonzert

Ausflug in die reizende südböhmische Seen- und Teichlandschaft. Wir zeigen Ihnen das schmucke Schlösschen Rothlota (Cervena Lhota), das zu den schönsten Wasserschlössern Mitteleuropas zählt und schon vielen Märchenfilmen als Kulisse diente, sowie die denkmalgeschützte Stadt Wittingau (Trebon). Dieses sehenswerte Kurstädtchen ist das Zentrum der Fisch- und Teichwirtschaft Südböhmens. Bei der Mittagspause empfiehlt sich, den heimischen Karpfen zu probieren. Nach dem Abendessen Kammerkonzert, voraussichtlich im Maskensaal im Schloss Krumau.

4. Tag: Krumau - Rückreise

In Hohenfurth (Vyssi Brod) Besichtigung des Zisterzienserklosters mit interessanter Bibliothek, Kreuzgang und Klosterkirche. Rückfahrt vorbei an Linz und Salzburg. Ankunft Rosenheim ca. 18:30 Uhr/München 19:30 Uhr.

Ihre Reiseleitung:
Johanna Babczinski

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im ****superior Hotel Ruze in Krumau
  • „Großes Rosenberger Schlossfest“ im Krumauer Schloss
  • Oper „Turandot“ von G. Puccini, Kat A
  • Abschlusskonzert im Maskensaal im Schloss zu Krumau
  • Besichtigungsprogramm: Schloss und Stadt Krumau, Wasserschlösschen Rothlota,
    Teltsch, Budweis, Zisterzienserkloster Hohenfurth
  • Schifffahrt Donau: Passau - Schlögen
  • Reiseleitung
  • 4 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

Hotel Ruze

 
Details
  • Pro Person im DZ
    888 €
  • Pro Person im EZ
    1113 €

Hotel Ruze

 

Im Renaissancegebäude eines ehemaligen Jesuitenklosters und der Universität aus dem 16. Jh. untergebracht. Umfassende rekonstruktion in den letzten Jahren. Alle Zimmer mit Bad o DU/WC, Föhn, Sat-TV, Tel., Minibar. Restaurant, Sonnenterrasse, Lobby-Bar, Fitness-Zentrum, Hallenbad, Sauna.

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2019.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK