Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

 
19. - 23. Februar 2020 | Messe München

weiter

Pilgerreise in die Toskana & Umbrien - 5 Tage

Pilgerreise in die Toskana & Umbrien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
IT20S040
Termin:
22.06.2020 - 26.06.2020
Preis:
ab 689 € pro Person

  • Siena und Assisi
  • Ausflug Rietital
  • Wallfahrtsstätte Laverna

1. Tag: Anreise nach Siena

7.00 Uhr ab München/ 8.00 Uhr ab Rosenheim. Über den Brenner - Verona in die Toskana nach Siena. Abendessen im Hotel.

2. Tag: In Siena

Vormittags Stadtführung durch Siena, eine der bedeutendsten Kunststädte Italiens. Rund um den fächerförmigen Hauptplatz, der Piazza del Campo, reihen sich die prachtvollen Paläste und Kirchen, insbesondere das gotische Rathaus (Palazzo Pubblico) und der Torre del Mangia. Rings um die Piazza erstrecken sich die 17 historischen „Contrade“ (Bezirke) der Stadt. Der Dom von Siena ist die Mutterkirche des Erzbistums Siena in der Kirchenregion Toskana. Heute ist das mit charakteristischem dunkelgrünem und weißem Marmor verblendete Ziegelstein-Bauwerk eines der bedeutendsten Beispiele der got. Architektur in Italien. Die Basilica di San Domenico ist dem Gründer des Dominikanerordens geweiht. Nachmittags zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Siena - Assisi

Fahrt Richtung Osten zum Lago di Trasimeno (Aufenthalt) und weiter in die Provinz Umbrien nach Assisi. Assisi rühmt sich seines römischen Ursprungs, das heutige Stadtbild hat sich allerdings im Mittelalter entwickelt. Um das Jahr 1000 erlebte die Stadt eine außergewöhnliche Entwicklung, die sich vor allem im Bau von Klöstern, insbesondere Benediktinerklöstern, bemerkbar machte. Heute ist Assisi eine der Zentren
des katholischen Tourismus. Aber Assisi ist weit mehr als Geburtsort des heiligen Franziskus von Assisi (1181-1226), eines der Schutzheiligen Italiens. Hier findet man auch eine Sammlung außergewöhnlicher Kunstwerke. Giotto, Cimabue und Simone Martini brachten hier ihre größten Meisterwerke zustande. Nachmittags Besichtigung der
vielbesuchten Wallfahrtsstadt, insbesondere der gewaltigen Basilika San Francesco. Die Freskomalereien aus dem 13. Jh., die das Leben des heiligen Franziskus darstellen, wurden unter anderem Giotto und Cimabue zugeschrieben. In der Krypta befindet sich der Steinsarkophag des Heiligen.

4. Tag: Ausflug Rietital

Fahrt auf den Spuren des Heiligen Franziskus Richtung Süden in das Rieti-Tal. Grecchio: Hier erfand Franziskus das weihnächtliche Krippenspiel: wunderschöne, lauschige Kirche am Hang mit ganzjähriger internationaler Krippenausstellung. Fonte Colombe: Hier wurde Franziskus von seiner Blindheit geheilt. Santa Maria della Foresta: Hier vollbrachte er ein Wunder. Poggio Bustone: Auch hier hat sich Franziskus aufgehalten hat. Übrigens: die 4 Orte bilden ein geographisches Kreuz quer übers Rieti-Tal! Grecchio gehört mit Sicherheit zu den Lieblingsorten des heiligen Franziskus. Vom Rietital herkommend, sieht der Besucher das Kloster wie ein „Nest“ eingebettet in die grünbewachsene Felsformation. Franziskus möchte hier das Weihnachtsfest feiern. Er will Christus zu den Menschen bringen. Dazu hat er sich etwas Besonderes ausgedacht. Mit einem Krippenspiel „verlebendigt“ er das Geschehen der Menschwerdung. Diese neue Weise, die Weihnachtsbotschaft zu verkünden, berührte und berührt die Menschen bis in unsere Tage. Die zahlreichen Krippendarstellungen geben davon ein beredtes Zeugnis. Besonders eindrücklich jedoch in der Mariengrotte, dem authentischen Ort, wo Franziskus dieses Krippenspiel ins Leben gerufen hat.

5. Tag: Assisi - Rückreise

Fahrt Richtung Norden auf dem „Franziskusweg“ in den Wallfahrtsort Chiusi de la Verna. Wanderung zum Franziskanerkloster Santuario della Verna. Hier empfing der bereits der sehr kranke Franziskus der Legende nach seine Stigmata. Rückfahrt vorbei an Florenz - Verona - Brenner. Ankunft Rosenheim ca. 19:30 Uhr/München 20:30 Uhr.

Ihre Reiseleitung:
Pfarrer Michael Kiefer

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension im ***Hotel Moderno in Siena
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension im ***Hotel Roma in Assisi
  • Stadtbesichtigungen: Siena und Assisi, Ausflug Rietital, Kloster La Verna
  • Alle Eintritte bei den Besichtigungen inkl.
  • Reiseleitung: Pfarrer Michael Kiefer
  • Italienische Bettensteuer
  • 5 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

***Hotels Pilgerreise Toskana & Umbrien

 
Details
  • Pro Person im DZ
    689 €
  • Pro Person im EZ
    824 €

***Hotels Pilgerreise Toskana & Umbrien

 

***Hotel Moderno in Siena, 2 Nächte
Das Hotel ist nur wenige Schritte vom der Porta Ovile und dem Zentrum Sienas entfernt. Alle Zimmer mit Bad/Dusche mit WC, Klimaanlage, Föhn, Telefon und TV. Bar, Restaurant, Garten und Busparkplatz.
www.hotelmodernosiena.it

***Hotel Roma in Assisi, 2 Nächte
Im Herzen Assisis neben der Basilika Santa Chiara. Vor vielen Jahren war das Hotel ein Restaurant und ein ruhiger Teesaal. Diese Räumlichkeiten wurden in ein einladendes und komfortables Hotel und Restaurant umgebaut, in denen sich jedes Jahr Touristen aus aller Welt aufhalten, um die Schönheiten von Assisi zu genießen. Alle Zimmer mit Badezimmer Du/WC, Sat-TV, Klimaanlage o. Ventilator u.Telefon. Sie liegen entweder neben der Basilika und dem Santa Chiara- Platz mit Blick auf das bezaubernde Tal von Santa Maria degli Angeli oder Richtung Altstadt. Lift, Restaurant und Barservice rund um die Uhr.
www.assisihotelroma.com

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK