Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

 
19. - 23. Februar 2020 | Messe München

weiter

Lothringen und Champagne - 6 Tage

Lothringen und Champagne
Premiumreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
F20S004
Termin:
16.05.2020 - 21.05.2020
Preis:
ab 1838 € pro Person

  • Besichtigung der Schlachfelder von Verdun
  • Besuch des ehem.Wohnsitz/Grab von C. De Gaulle
  • 6 x Mittagessen & 5 x Abendessen inkl. Tischgetränke (AOC Weine)

1. Tag: 1 München - Seebach - Nancy

7.00 Uhr ab München. Fahrt ins Elsass zur Mittagspause ins Bilderbuchdorf Seebach. Weiter nach Nancy. Zimmerbezug. Und was kommt jetzt auf Sie zu? Ein Platz zum Träumen, einer der schönsten auf der Welt. Stanislas Leszczynski, der im frühen 18. Jh. Herzog von Lothringen war, hat ein wahres Schmuckstück geschaffen, das in Frankreich seinesgleichen sucht. Abendessen in einem ausgesuchten Lokal.

2. Tag: Wendel - Metz

Lothringen war einst die französische Ruhr. Die Grube Wendel ist der einzige Bergbaustandort auf nationalem Gebiet, an dem man sich über die Techniken der Kohleförderung informieren kann. Betreten Sie den Förderkorb, wie es jeder der Bergmänner früher tat, und fahren Sie mit den Kohlekumpeln des 21. Jh. in die Grube ein, um ihren Arbeitsort kennenzulernen. Dort sehen Sie, mit örtlicher Führung, eindrucksvolle Maschinen und eine authentische Abbausituation. Anschließend Mittagessen in Metz. Entdeckung dieser Stadt, die mit dem Westfälischen Frieden 1648 an Frankreich fiel. Der große Schatz der Kathedrale sind ihre Glasfenster aus dem 13. bis 16. und sogar 20.Jh. (Marc Chagall), die eine Fläche von 6.500 m² bedecken.

3. Tag: Verdun

Verdun, die weltweit bekannteste Stadt Frankreichs nach Paris, bildet das Tor zu den Schlachtfeldern des Maaslandes. Sie sind durch die Authentizität und den Reichtum seiner Relikte ein einzigartiges historisches Erbe. Das riesige Kampfgebiet der „Roten Zone“, ca. 10.000 ha, die für die Aufnahme in das UNESCO-Welterbe vorgeschlagen wurde, trägt heute noch sichtbare Narben der erbitterten Kämpfe von 1916. Um die Stadt Verdun an der Maas im Nordosten Frankreichs fand zwischen dem 21. Februar und 19. Dezember 1916 die längste Schlacht des Ersten Weltkriegs statt, sie dauerte 300 Tage und 300 Nächte. Die „Hölle von Verdun“ hat Schützengräben in Zickzackform und Granattrichter hinterlassen. Nach einer Besichtigung der Bischofsstadt und dem Mittagessen entdecken wir mit örtlicher, deutschsprachiger Führung folgende historische Stätten: Gefechtstand Driant, Fort Douaumont, die Höhe 304, der Tote Mann, die nationale Nekropole, das Beinhaus von Douaumont, der Bajonettgraben, die zerstörten Dörfer. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Reims - Epernay

Heute erreichen Sie zuerst Reims. Besichtigung der Kathedrale, ein Meisterwerk der Französischen Gotik. Hier wurden mehrere Jahrhunderte lang die französischen Könige gesalbt und gekrönt, und hier nahmen 1962 Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer gemeinsam an einer Messe teil, um die deutsch-französische Freundschaft zu bekräftigen. Es folgt ein geführter Spaziergang durch das vornehme Zentrum dieser Stadt. In Epernay -nach dem Mittagessen- geht es um Champagner. Wir machen Bekanntschaft mit der größten Champagnerfirma Moët & Chandon. In ihren Kellern (28 km Gänge) lagern etwa 90 Millionen Flaschen. Auf die Verkostung werden sich alle freuen. Gemütliche Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

5. Tag: Troyes - Colombey-les-deux-Eglises

Troyes ist die ehemalige Hauptstadt der Champagne, reich an Kunstdenkmälern, Kirchen, Museen und alten Wohnhäuser aus dem 16. und 17. Jh. Geführter Rundgang in der aristokratischen und kirchlichen Cité und im Viertel der Bürger und Händler. Fahrt nach Colombey-les-Deux-Eglises. Nach dem Mittagessen am „Tisch des Generals“ grüßen wir hier den wichtigsten Mann in der französischen Geschichte: Charles de Gaulle. Er besass hier ein Haus „ La Boisserie“ (Besichtigung). Er starb in Colombey (1970) und wurde auf dem Dorffriedhof (Besichtigung) beerdigt. Ein Memorial (Besichtigung) schildert sein Leben. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Valmy - Sainte-Menehould - München

Besichtigung der geschichtsträchtigen Mühle von Valmy. Mittagessen inkl. Tischgetränke im Restaurant „Le Cheval Rouge“ in Sainte-Menehould. Ankunft München ca. 21:30 Uhr / Rosenheim 22:30 Uhr.

Ihre Reiseleitung:
Jean-Paul Lux

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus LUXUS CLASS
  • 5 x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im guten ****Hotel
  • 5 x Abendessen im ****Hotel inkl. Tischgetränke
  • 6 x Mittagessen in ausgesuchten Restaurants inkl. Tischgetränke
  • Alle Führungen und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritte
  • Reiseleitung ab / bis dt./französischer Grenze
  • 6 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

****Lothringen und Champagne

 
Details
  • Pro Person im DZ
    1838 €
  • Pro Person im EZ
    2093 €

****Lothringen und Champagne

 

So wohnen Sie:

Ort: Hotel: Nächte:
Nancy ****Best Western Crystal 2
Bergères-l.-Vertus ****Host.du Mont Aimé 3

 

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK