Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

Prag - die Perle an der Moldau
7 x pro Woche nach Prag

Weiter

Island Naturwunder aus Feuer und Eis - 8 Tage

Island Naturwunder aus Feuer und Eis
Flugreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SK19S004
Termin:
06.10.2019 - 13.10.2019
Preis:
ab 2995 € pro Person

  • Golden Circle
  • Besuch des Skogarfoss
  • Bootsfahrt in der Gletscherlagune Jökursalon

1. Tag: Anreise Keflavik - Hveragerdi

Linienflug von München nach Kevlavik, dem Flughafen von Reykjavik. Treffen mit Ihrer Reiseleitung und Fahrt vorbei an Reykjavik nach Hveragerdi, der „Gartenstadt Islands“.

2. Tag: Hveragerdi - Skaftafell/Höfn

In Skogar stürzt der 60 m hohe Wasserfall Skogafoss zu Tal. Nach dem Besuch des Freilichtmuseums Skogar Weiterreise zum Eyjafjallajökull, den sechstgrößten Gletscher Islands und Teil eines Vulkansystems. Bekannt wurde er durch den Ausbruch im Jahre 2010, der das gesamte Flugsystem durcheinander brachte. Durch die moosbewachsene Lavafläche Eldrhaun kommen Sie zum weitreichenden Skaftafell Nationalpark.

3. Tag: Skaftafell/Höfn - Egilsstadir

Bootsfahrt auf dem Gletschersee Jökulsarlon, auf dem ständig blauschwarze Eisberge treiben, ähnlich den Szenerien Grönlands. Mächtige Eisberge driften mit kaum wahrnehmbarer Geschwindigkeit durch kristallklares Wasser. Dazwischen tauchen Robben neugierig aus dem Wasser auf und das Geschrei von Strandseeschwalben liegt einem ständig in den Ohren. In Stödvarfjördur besuchen Sie den Steingarten von Petra Sveinsdottir. Sie hat über Jahrzehnte Steine gesammelt und diese, zum Teil skurrile Fundstücke, in ihrem Garten und Haus ausgestellt.

4. Tag: Egilsstadir - Olafsfjördur

Kurzer Abstecherzum Dettifoss, dessen ungeheure Wassermassen auf einer Breite von 100 m rund 44 m herunterstürzen. Höhepunkt im Norden ist sicherlich der Myvatnsee mit seinen faszinierenden Lavagebilden und der reichen Vegetation. Die Fahrt geht weiter nach Akureyi, Hauptstadt des Nordens. Die viertgrößte Stadt Islands liegt reizvoll am Eyjafjördur am Fuß des Berges Sulur.

5. Tag: Olafsfjördur - Borgarnes

Der gut erhaltene Gras-Soden-Hof Glaumbaer lädt heute zum Besuch ein. Die ältesten Teile stammen aus dem 18. Jh. und dienen heute als Museum. Durch das Gebiet, in dem die Islandpferde gezüchtet werden, geht es auf der Ringstraße Richtung Süden nach Borgarnes am Borgarfjord.

6. Tag: Borgarnes - Golden Circle - Reykjavik

Die Tour des „Golden Circle“ vereint Kultur, Natur, Geschichte und Geologie des Landes wie keine zweite Strecke in Island. Wandern Sie auf den Spuren der Geschichte in Thingvellir, wo das älteste Parlament der Welt zu finden ist, beobachten Sie den in die Höhe sprudelnden Geysir und lassen Sie sich von den Wassermassen des Gullfoss, des schönsten Wasserfalls Islands,in den Bann ziehen.

7. Tag: Reykjavik

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Die nördlichste Hauptstadt der Welt wartet auf Sie. Hier leben etwa 120.000 Menschen und damit mehr als ein Drittel der Bevölkerung Islands! Unsere Empfehlung: eine Walsafari ab/ bis Reykjavik. Fahren Sie mit der „MS Andrea“ hinaus auf die Faxafloi und halten Ausschau nach den sanften Riesen!

8. Tag: Rückflug Kevlavik - München

Transfer zum Flughafen Kevlavik und Rückflug nach München.

Ihre Reiseleitung:
Heike Heinen

  • Taxi-Service ab/bis Flughafen
  • Linienflug mit Iceland-air in der Economy- Klasse München - Kevlavik - München inklusive alle Steuern und Gebühren
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension in guten/ sehr guten Mittelklasse Hotels
  • Rundreise laut Reiseverlauf im modernen, klimatisierten örtlichen Reisebus
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung ab Keflavik bis Reykjavik
  • Eintritte in folgende Museen: Steinesammlung, Skogar und Glaumbaer
  • Bootsfahrt Gletscherlagune Jökursarlon
  • deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Kevlavik
  • 8 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

*** / **** Mittelklassehotel Island

  • Pro Person im DZ
    2995 €
  • Pro Person im EZ
    3495 €
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2019.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK