Reisefinder

 
Reisekalender

Coronavirus (COVID-19)

 

weiter

Geheimnisvolles Perigord - 9 Tage

Premiumreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
F20S019
Termin:
13.09.2020 - 21.09.2020
Preis:
ab 1698 € pro Person

  • Bootsfahrt auf der Dordogne - Trüffelfarm
  • 3 Mittagessen inkl. Tischgetränke
  • Alle Eintritte bei den Besichtigungen inklusive

1. Tag: Anreise Lyon

7.00 Uhr ab München. Fahrt durch die Schweiz nach Lyon.

2. Tag: Lyon - Rocamadour

Über die Berge von Forez nach Clermont Ferrand. In der Altstadt Crêpes-Menu mit Cidre im spätgotischen „1513“. Besichtigung der Kathedrale und einer „Oper in Bildern“ über die romanische Baukunst. Über das Zentralmassiv ins ebenso geschichtsträchtige wie bezaubernd mittelalterliche Martel. Weiter nach Rocamadour, dem berühmten Wallfahrtsort am Jakobsweg.

3. Tag: Gouffre de Padirac - Rundfahrt

Stadtrundgang in Rocamadour. Fahrt durch die dünnbesiedelte Landschaft mit vielen alten Schlössern und Herrensitzen zum Gouffre de Padirac und Besuch der zweitgrößten Tropfsteinhöhle Europas, deren phantastische Unterwelt in 100 m Tiefe per Boot besichtigt wird. Weiter zum malerischen Dorf Carennac, das mit einigen Überraschungen aufwartet.

4. Tag: Perigord - Rundfahrt

Durch das Tal der Dordogne nach Sarlat, dem Schmuckstück des „Périgord Noir”, mit dem besterhaltenen Stadtkern aus Mittelalter und Renaissance. Mittagessen mit regionalen Spezialitäten. Entlang des Flusses und vorbei an Schlössern nach La Roque Gageac, dessen beeindruckende Felswand seit Menschengedenken bewohnt wird. Bootsfahrt auf der Dordogne. Zurück über Souillac (Meisterwerke der romanischen Skulptur in der Abteikirche) nach Rocamadour.

5. Tag: Quercy-Rundfahrt

Über die Karsthochebene des „Causse de Gramat” nach Pech Merle. Besichtigung der originalen und weltberühmten prähistorischen Felsenmalereien. Durch das romantische Tal des Lot nach St. Cirq Lapopie, einem der „schönsten Orte Frankreichs“. Besichtigung des pittoresken Dorfes, wo schon der Surrealist André Breton „aufgehört hat, sich woanders hinzuwünschen“. Kurz vor Rocamadour stoßen wir auf eine Wassermühle der Zisterzienser, wo wir Einblicke in Leben und Arbeit des Mittelalters gewinnen.

6. Tag: Ausflug Cahors

In Cahors im Tal des Lot Führung durch die Altstadt. Besichtigung des Kuppeldoms mit spätgotischem Kreuzgang und der letzten erhaltenen Wehrbrücke des Mittelalters. Fahrt auf den Mont Saint Cyr für einen Blick auf die in einer Flussschleife gelegenen Stadt. Besuch einer Trüffelfarm und Suche nach dem Schwarzen Gold des Perigord.

7. Tag: Ausflug Conques

In Figeac Besichtigung der Altstadt und des Rosettasteins. Fahrt durch die Lot-Schluchten nach Conques. Mittagessen im typischen Restaurant „Chez Marie”. Besichtigung der Pilgerstadt am Jakobsweg mit ihrer herrlichen Abteikirche. Ihr Tympanon gilt als eines der berühmtesten Meisterwerke romanischer Kultur.

8. Tag: Rocamadour - Lyon

Über Aurillac und das Zentralmassiv zum Pilgerort Le Puy, überragt von Vulkanbergen und der bizarren Felsnadel St. Michel. Besichtigung der Kathedrale dem Ausgangspunkt der Via Podiensis nach Santiago de Compostella. Hier findet in der 3. Septemberwoche das Mittelalterfest des Vogelkönigs statt. Weiter nach Lyon.

9. Tag: Lyon - Rückreise

Auf der Autobahn zurück durch die Schweiz. Ankunft München ca. 19.00 Uhr / Rosenheim 20.00 Uhr.

Ihre Reiseleitung:
Christian Schweiger

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus LUXUS CLASS
  • 8 x Übernachtung mit Halbpension in guten ***& ****Hotels (Schwimmbad im Hotel
    Du Chateau)
  • 3 x Mittagessen mit regionalen Spezialitäten, Wein und Kaffee
  • Alle Besichtigungen lt. Programm
  • Alle Eintritte inklusive sowie
  • Besuch einer Trüffelfarm
  • Bootsfahrt auf der Dordogne
  • Reiseleitung ab/bis Lyon durch C. Schweiger
  • 9 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

*** / **** Perigord Hotels

Details
  • Pro Person im DZ
    1698 €
  • Pro Person im EZ
    2008 €

*** / **** Perigord Hotels

Ort: Hotel: Nächte:
Lyon ****Charlemagne 1
Rocamadour ***Du Chateau 6
Lyon ****Charlemagne 1

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK