Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

 
19. - 23. Februar 2020 | Messe München

weiter

Gartenreise in die Toskana - 7 Tage

Gartenreise in die Toskana
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
IT20S025
Termin:
20.04.2020 - 26.04.2020
Preis:
ab 1145 € pro Person

  • Lucca & Villa Reale
  • Florenz & Boboli Gärten
  • Alle Eintritte bei den Besichtigungen inklusive

Spaziergänge im Grünen zwischen Kunst, Villen und Gärten
Im goldenen Zeitalter der Renaissance und des Barock entstanden zwischen Florenz und Lucca wunderschöne Parkanlagen von großem botanischen und künstlerischen Wert: Adlige und reiche Kaufleute zeigten auf diese Weise ihren großen Wohlstand, ihre feine Eleganz und raffinierten Sitten. Das Besondere dieser Gärten liegt in dem breiten Spektrum der verwendeten Pflanzen und in der großen Kenntnis der oft exotischen Botanik, aber auch in der Landschaftsarchitektur, die mit einer bis dato nicht dagewesenen Begeisterung betrieben wurde und die richtiggehende kleine Paradiese entstehen ließ. Fünf Touren in fünf Tagen, um „Im Grünen und in der Kunst in Villen, Parks und Gärten zu wandern“: Die Themen werden auf Tagestouren behandelt, die sich um die jeweiligen Orte herum abspielen.

1. Tag: Anreise Montecatini

7.00 Uhr ab München/8.00 Uhr ab Rosenheim. Über Brenner - Verona nach Montecatini Terme und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Florenz & Boboli Gärten

Vormittags zeigen wir Ihnen bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Florenz. Die Stadt mit ihren einzigartigen Bauwerken und ihren Kunstschätzen wird zu Recht als das Kulturzentrum Italiens bezeichnet. Am Nachmittag entdecken Sie die „Gärten der Medici- und Renaissance-Villen“: Die weiträumige Grünfläche der Boboli Gärten, die zu den berühmtesten Gärten Italiens zählen, ergibt ein wahres Museum unter freiem Himmel mit Statuen der Antike und der Renaissance, großen Brunnen und Grotten. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Die Gärten der barocken Villen in der Lucchesia

Vormittags Stadtführung in Lucca, umgeben von einem Mauerring aus dem 16.- 17.Jh.; vielbesucht wegen seiner faszinierenden Altstadt mit den charakteristischen Gassen und Plätzen, herrschaftlichen Häusern und antiken Türmen, und Kirchen. Dann erkunden Sie die idyllischen Gärten des Palazzo Pfanner, wo auch verschiedene Filme gedreht wurden. Die geschichtsträchtige Villa Reale war einst Residenz der Elisa Baciocchi, Schwester Napoleons und Fürstin von Lucca. Spaziergang durch den großartigen Park. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Rund um Pistoia

Vormittags Stadtrundgang in Pistoia und Zeit zur freien Verfügung. Dann entdecken Sie die Baumschulen von Pistoia, die auch als Beispiel für die Entwicklung der Landschaftsarchitektur in der Toskana gelten. Versäumen Sie nicht einen Besuch der „grünen Werkstätten”. Mittagessen in der Baumschule mit vielen Pistoier Spezialitäten inkl. Tischgetränke. Sie befinden sichim größten Baumschulengebiet der Welt! Abendessen im Hotel.

5. Tag: Die Medici Villen

Heute entdecken Sie die weltberühmten Medici-Villen: Eine der ältesten und zugleich schönsten Medici-Villen und die „Gärten delle Petraia“ in herrlicher Lage oberhalb von Florenz und eine der berühmtesten Medici Villen, auf Wunsch von Lorenzo dem Prächtigen um 1480 vom berühmten Renaissance-Architekten Giuliano da Sangallo entworfen. Am späten Nachmittag durchwandern Sie die Parks und Gärten der Thermen in Montecatini. Auffahrt nach Montecatini Alto mite herrlichem Blick auf die Stadt und den Montalbano. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Pisa und seine Gärten

In der ehemaligen Hafenstadt Pisa geführte Besichtigung auf der Piazza dei Miracoli mit dem berühmten Schiefen Turm, der Kathedrale und dem Baptisterium. Besuch des ältesten Botanischen Gartens Europas. Weiterfahrt zu einem Wein- und Olivengut und rustikales Mittagessen mit vielen hausgemachten Spezialitäten und Verköstigung verschiedener Rot- und Weißweine. Hier sind diverse antike Rosenarten zu besichtigen. Danach Fahrt zum italienischen „Papst der Zitruspflanzen“, wo bei einer Führung etwa 200 verschiedene Zitruspflanzen vorgeführt werden. Dabei Verkostung verschiedener Zitrusprodukte wie Marmeladen und Likör. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Montecatini - Rückreise

Fahrt über Verona - Brenner. Ankunft Rosenheim ca. 18.30 Uhr/München 19.30 Uhr.

Ihre Reiseleitung:
Angela Funnemann
Raimund Funnemann

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 6 x Übernachtung mit Halbpension im ****Hotel Torretta in Montecatini
  • Führungen in Pisa, Lucca und Florenz
  • 1 x Mittagessen inkl. Tischgetränke in einer Baumschule mit Pistoier Spezialitäten
  • 1 x Mittagessen im Wein- und Olivengut mit hausgemachten Spezialitäten, Proben von Rot- u. Weißweinen
  • Führung durch die Zitrusplantagen mit Verkostung
  • Eintritte: Boboligärten, Villa Reale, Botanischer Garten, Baumschulen, Palazzo
    Pfanner u. Medici Villen
  • Zahnradbahn Montecatini Alto
  • Reiseleitung: Hr./Fr. Funnemann
  • italienische Bettensteuer
  • 7 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

Torretta

 
Details
  • Pro Person im DZ
    1145 €
  • Pro Person im EZ
    1320 €

Torretta

 

In Montecatini, von Familie Simoncini privat geführtes Haus, an der größten Grünanlage der Stadt in der Nähe zu den Thermen. Komfortable Zimmer mit Bad o. DU/WC, Sat-TV, Minibar, Telefon, Klimaanlage. Sehr gutes Restaurant, Bar. Swimmingpool mit zwei Becken. Mehrere Aufenthaltsräume. www.hoteltorretta.it

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK