Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

 
19. - 23. Februar 2020 | Messe München

weiter

Die Abruzzen Zwischen Himmel und Meer - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
IT20S037A
Termin:
Preis:
ab 1145 € pro Person

  • ****Hotel am Meer in Giulanova Mare
  • 6 x Abend- und 5 x Mittagessen inkl. ¼ l Wein & ½ l Wasser
  • Kulturstädte im Gran Sasso-Gebiet

Die Abruzzen sind mehr als nur ein Gebirge. Zwischen den hohen Felswänden des Gran Sasso und den feinen Stränden der Adria liegt ein Meer von lieblicher Natur. Olivenhaine, Weinreben und wogende Felder überziehen weiche Hügel, gekrönt von mittelalterlichen Städtchen, die reich an Geschichte und Kunstschätzen sind. Entdecken Sie mit uns eines der letzten stillen Paradiese Italiens, das den Besucher auch mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.

1. Tag: Anreise Giulianova

6:00 Uhr ab München/7:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt über den Brenner und auf der „Strada del Sole“ ins Adriastädtchen Giulianova. Willkommensdrink, Abendessen.

2. Tag: Lanciano - San Giovanni in Venere

In Lanciano sehen Sie u.a. die Kathedrale Santa Maria del Ponte, die auf einer Brücke errichtet wurde, Altstadtviertel Lancianovecchia mit der Kirche Santa Maria Maggiore, deren Portal vielleicht das schönste Beispiel abruzzesischer Bildhauerei aus dem 14. Jh. ist. Weiterfahrt und Imbiss auf einem Trabocco mit landestypischen Spezialitäten. Besichtigung der Abtei San Giovanni in Venere, einer vollkommenen Synthese zwischen westlicher und byzantinischer Kunst. Weiterfahrt Richtung Südküste der Abruzzen entlang der einzigartigen „Costa dei Trabocchi“ (UNESCO-Weltnaturerbe). Rückkehr ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: San Clemente a Casauria - Sulmona

Fahrt ins Pescara-Tal zur romanischen Abtei San Clemente a Casauria Halt, eines der bedeutendsten Bauwerke der Region, wo Bildhauerei und abruzzesische Romanik ihren Höhepunkt erreicht haben. Weiter nach Sulmona, reich an herausragenden Kunstwerken, Geburtsstadt des Dichters Ovid. Hier wurden in vorrömischer Zeit die „Konfetti“, mit Zucker überzogene Mandeln, erfunden. Besuch einer der historischen Häuser mit Verkostung. Besichtigung des Komplexes aus Kirche und Palazzo der Annunziata, der Kathedrale San Panfilo, des mittelalterlichen Aquädukts, der Porta Napoli und von Santa Maria della Tomba. In Anversa degli Abruzzi verwöhnen wir Sie mit einem traditionellen Imbiss auf einem Bauernhof. Am Abend Rückkehr ins Hotel und Abendessen mit Fischspezialitäten.

4. Tag: Campo Imperatore - Sessanio - Civitaretenga

Fahrt in den Nationalpark des Gran Sasso über die Hochebene Campo Imperatore (1.600 m) berühmt durch die Western von Sergio Leone und Filmen mit Bud Spencer und Terence Hill. Besuch des wunderbaren mittelalterlichen Städtchens Santo Stefano di Sessano. Mittagessen in einem historischen Haus „Residenza il Palazzo“ mit typ. Spezialitäten mit Safran aus Navelli. In Civitaretenga Besichtigung der Cooperative „Altopiano di Navelli“. Abendessen im Hotel mit Fischspezialitäten.

5. Tag: Pasta Valley der Abruzzen

Fahrt nach Fara S.Martino im sog. Pasta-Valley, wo die bekannten Pastafabriken De Cecco, Del Verde und Cocco „Heiligtümer“ berühmter Pastagerichte auf der ganzen Welt zu finden sind. In Palombaro stellen wir selbst mit Antonella diese Pasta her, die wir dann
mit einem guten Tropfen Rotwein verkosten! Weiterfahrt zur beeindruckenden Burg von Roccascalegna; steht am Rande eines Abgrundes auf einem Felsvorsprung. Abends Candle-Light-Dinner im Country House „Borgo Spoltino“. Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Civitella del Tronto - Corropoli

Besichtigung des herrlich gelegenen und geschichtsträchtigen Städtchens Civitella del Tronto, das eine der größten Festungen Europas überragt. In Corropoli Besuch eines Kellereibetriebs, der einen der besten abruzzesischen DOC-Weine herstellt. Weinprobe mit Imbiss von landestypischen Schinken, Salami und Käsesorten. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen mit typ. Abruzzesischen Spezialitäten im Hotel.

7. Tag: Giulianova - Rückreise

Fahrt auf der Autobahn vorbei an Modena. Ankunft in Rosenheim ca. 18:30 Uhr/München 19:30 Uhr.

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Europa Best Western
  • 3 x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen im Hotel mit Fischspezialitäten
  • 1 x „Abruzzesischer Abend“ im Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Country House mit landestyp. Spezialitäten
  • 1 x Mittagessen mit Pasta / Herstellung
  • 1 x Weinprobe mit landestyp. Spezialitäten
  • 1 x Imbiss auf dem Trabocco
  • 1 x Mittagessen „Residenza Palazzo“ mit Safran
  • bei allen Mittag- und Abendessen inkl. ¼ l Wein, ½ l Mineralwasser
  • Italienische Bettensteuer
  • 5 Tage örtliche Reiseleitung
  • 7 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

Europa Best Western

 
Details
  • Pro Person im DZ Elite
    1200 €
  • Pro Person im DZ de Luxe
    1225 €
  • Pro Person im EZ Elite
    1345 €
  • Pro Person im EZ De Luxe
    1370 €
  • Pro Person im DZ
    1145 €
  • Pro Person im EZ
    1290 €

Europa Best Western

 
Europa Best WesternEuropa Best WesternEuropa Best WesternEuropa Best WesternEuropa Best Western

Im lebendigen Städtchen Giulianova, am schönsten Strand der Abruzzen-Region. Alle Zimmer mit Bad o. DU/WC, Klimaanlage, Sat- TV, Föhn, Minibar. Aufenthaltsräume, Restaurant, Schwimmbad. www.htleuropa.it

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK