Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

Budapester Musikfrühling - 5 Tage

Budapester Musikfrühling
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HU19S001
Termin:
06.03.2019 - 10.03.2019
Preis:
ab 799 € pro Person

  • Opern „Carmen“ und „Cosi fan tutte“ im Erkel Theater
  • Konzert Barockensemble 1704 im MÜPA
  • Ausflug Gödöllö

Die Donaumetropole Budapest mit ihrem besonderen Flair, ihren Brücken, Jugendstilgebäuden und Thermalbädern, zählt zu den schönsten Städten der Welt. Ihre ganze Pracht entfaltet sie an den Ufern der Donau und präsentiert sich mit einer Vielzahl kultureller Besonderheiten. Diese Stadt der Künste erwartet den Musikliebhaber mit „Kultur vom Feinsten“ aus Oper, Operette, Ballett oder klassischer Musik. Gerade im Frühling ist diese angesagte europäische Metropole eine Reise wert, um das breite kulturelle Spektrum kennenzulernen.

1. Tag: Anreise nach Wien

10:00 Uhr ab München/11:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt vorbei an Wien nach Budapest. Abendessen im Hotel.

2. Tag: In Budapest - Stadtführung „Auf den Spuren berühmter Komponisten Oper „Carmen“

Vormittags Stadtführung „Auf den Spuren berühmter Komponisten“, Sie lernen deren Aufenthaltsorte und Wirkungsstätten kennen. So sehen Sie die „Neue Musikakademie“, das Bela-Bartok- und Liszt-Museum. Nachmittags Zeit für eigene Erkundungen in der Pester Altstadt, besuchen Sie ein historisches Kaffeehaus, ein Museum oder bummeln Sie über die berühmte Einkaufsstraße Vaci utca. Nachmittags zur freien Verfügung. Besuch der Oper „Carmen“ von Georges Bizet im bekannten Erkel-Theater.

3. Tag: In Budapest - Stadtführung - Oper „Cosi fan tutte“

Vormittags erkunden Sie bei einer weiteren Stadtführung den Burgberg, wo Sie auf zahlreiche geschichtsträchtige Gebäude treffen. Nachmittag zur freien Verfügung. Besuch der Oper „Cosi fan tutte“ von W.A. Mozart im Erkel-Theater.

4. Tag: Ausflug Gödöllö - Konzert

Nach dem Frühstück Fahrt nach Gödöllö. Abstecher zur barocken Gnadenkirche von Mariabesnyö, dem bedeutendsten Wallfahrtsort Ungarns. In Gödöllö besichtigen Sie das frisch renovierte Schloss Grassalkovich, das größte Barockschloss Ungarns. Während der Habsburger Regentschaft war es der Lieblingsaufenthaltsort von Kaiserin und ungarischen Königin „Sissi“. Rückfahrt nach Budapest und Stadtrundfahrt durch Pest. Abends erleben Sie das renommierte Barockensemble Collegium 1704 mit seinem Chefdirigenten Vacla Luks (aus Prag) im MÜPA (ehemaliger Palast der Künste).

5. Tag: Budapest - Rückreise

Nach dem Frühstück Rückeise. Ankunft Rosenheim ca. 17:00 Uhr/ München ca. 18:00 Uhr.

Ihre Reiseleitung:
Karlheinz Haeseler

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Novotel
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • Besichtigungsprogramm: Budapest inkl. Eintritte: Bartok- u. Liszt-Museum. Matthiaskirche, Fischerbastei. Schloss Grassalkovich in Gödöllö, Wallfahrtskirche Mariabesnyö
  • Opernkarten Kat. 1 „Carmen“/Cosi fan tutte“
  • Eintrittskarte Barock-Ensembe Collegium 1704
  • Reiseleitung
  • 5 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

Mercure Budapest Korona

 
Details
  • Pro Person im DZ
    799 €
  • Pro Person im EZ
    989 €

Mercure Budapest Korona

 

Direkt im Zentrum. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Sat-TV, Safe, Tel., Minibar, Klimaanlage, Safe, Internetanschluss. Restaurant, Bar, Cafe, Wellnessbereich/SPA. www.accor.com

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2019.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK