Reisefinder

 
Reisekalender

Tickets - 1860 München

weiter

 
19. - 23. Februar 2020 | Messe München

weiter

250 Jahre Ludwig van Beethoven 2020 - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
D20W006B
Termin:
19.03.2020 - 22.03.2020
Preis:
ab 878 € pro Person

  • Mehrere Konzertreihen, nicht nur Beethovens Neunte
  • Zentrale Ausstellung „BEETHOVEN - Welt.Bürger.Musik“
  • „Das neue Beethoven-Haus“ - die neu gestaltete Dauerausstellung 

„Seid umschlungen“ – mit dieser emphatischen Formel begrüßt das Beethovenfest 2020 seine Gäste in Bonn – und in der Welt. Denn ein Weltereignis ist es, wenn ein Menschheitsgenie Geburtstag hat. 2020 feiert Deutschland mit der ganzen Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven Geboren im Jahre 1770 in Bonn, hinterließ er gerade in dieser Stadt zahlreiche Spuren. Naturliebe, musikalisches Talent und seine aufgeklärte Geisteshaltung kennzeichnen seinen Weg. Auf der informativen Stadtführung wird der der außergewöhnliche und vielseitige Künstler Beethoven dem Bonn Besucher nähergebracht. Die zum Jubiläumsjahr neu gestaltete Ausstellung im Beethovenhaus, seinem Geburtshaus, vervollständigt das Bild dieses besonderen Menschen. Ludwig van Beethoven gilt als meistgespielter klassischer Komponist und als Wegbereiter der Musik der Romantik. Bereits im Alter von sieben Jahren trat er zum ersten Male öffentlich als Pianist auf, schon bald machte er sich als Klaviervirtuose einen Namen. Aufgrund eines Gehörleidens konzentrierte er sich im Laufe der Zeit immer mehr aufs Komponieren. Aus seinem Werk stechen insbesondere seine neun Sinfonien hervor.

1. Tag: Anreise Bonn

06.45 Uhr ab Rosenheim/08.00 Uhr ab München. Fahrt vorbei an Frankfurt nach Bonn 3-Gang Abendessen im Hotelrestaurant.

2. - 3. Tag: In Bonn

Besichtigung und Führung Beethoven-Haus (3 u . 4 Tagesreisen), nachmittags Führung durch die Beethoven-Sonderausstellung der Bundeskunsthalle (Februartermin)

3-Tages-Programm 21.02.-23.03.:

22.02. Oper Bonn Sir Simon Rattle und das London Symphonie Orchestra | Werke von Alban Berg und Ludwig van Beethoven, Solistin des Abends: Lisa Batsashvili Besichtigung und Führung Beethoven-Haus ca. 60 min: Führung durch das Geburts- und Wohnhaus von L.v.Beethoven. Führung durch die Beethoven-Sonderausstellung der Bundeskunsthalle, ca. 90 min: Die Schau zeichnet die wichtigsten Lebensstationen und Werke Beethovens.

4-Tages-Programm 19.03.-22.03.:

19.03.: 20.00 Uhr Oper Bonn “Ungleiche Geschwister” musicAeterna orchestra of Perm Opera | Teodor Currentzis Dirigent |Symphonien Zyklus 4 -Beethovens Symphonien 8 F-Dur op. 93 (1812/13) und Nr. 7 A-Dur op.92 (1811/12) 21.03. 20.00 Uhr Oper Bonn „Die Neunte“ musicAeterna orchestra of Perm Opera | Symphonien Zyklus 5 - Beethovens Nr.9 d-Moll op.125 mit Schlusschor über Schillers Ode „An die Freude“ | Teodor Currentzis, Dirigent | Jania Brugger, Sopran | Elisabeth Kulman, Mezzosopran | Sebastian Kohlhepp, Tenor I Michael Nagy, Bassbariton I Mitglieder des Chores der Kreuzkirche Bonn und Chorus of Perm Opera Besichtigung und Führung Beethoven-Haus: Führung durch das Geburts- und Wohnhaus von L.v.Beethoven. Führung durch die Beethoven-Sonderausstellung der Bundeskunsthalle: Die Schau zeichnet die wichtigsten Lebensstationen und Werke Beethovens; ca. 90 Min.

4. Tag: Bonn - Rückreise

Vormittag Fahrt zurück vorbei an Frankfurt. Ankunft München ca.18.00Uhr/ Rosenheim 19.00 Uhr.

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 2 x bzw. 3 x ÜF im ****Derag Living Hotel Kanzler
  • 1 x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • 22.02. Oper Bonn Sir Simon Rattle/London Sympony Orchestra Kat. 2
  • 19.03. Oper Bonn „Ungleiche Geschwister“ Kat. 3
  • 21.03. Oper Bonn „Die Neunte“ Kat. 3
  • Besichtigung / Führung Beethoven-Haus
  • Führung Beethoven-Sonderausstellung der Bundeskunsthalle
  • Reiseleitung
  • 3 bzw. 4 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra 

Living Hotel Kanzler

 
Details
  • Pro Person im DZ
    878 €
  • Pro Person im EZ
    1088 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Oper Bonn 19.03. "Ungleiche Geschwister" Kat.1
    35 €
  • Oper Bonn 19.03. "Ungleiche Geschwister" Kat.2
    19 €
  • Oper Bonn 19.03. "Ungleiche Geschwister" Kat.3
    0 €
  • Oper Bonn 21.03. "Die Neunte" Kat.1
    39 €
  • Oper Bonn 21.03. "Die Neunte" Kat.2
    22 €
  • Oper Bonn 21.03. "Die Neunte" Kat.3
    0 €

Living Hotel Kanzler

 
Living Hotel KanzlerLiving Hotel KanzlerLiving Hotel KanzlerLiving Hotel Kanzler

 **** Derag Living Hotel Kanzler in Bonn Idyllisch und zentral, dort, wo Bonn am schönsten ist: in zentraler Lage, von allen Sehenswürdigkeiten und Hotspots nie weit entfernt. Spazieren Sie über die nahe Museumsmeile. Moderne Zimmer mit allem Komfort; Restaurant, Bar; Wellness- und Fitnessbereich.
www.derag-living-hotels.com

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2020.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Home|Stellenangebote|Impressum
Beratung & Buchung 0 89 - 21 26 85 01 0
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK