Reisefinder

 
Reisekalender

Fordern Sie kostenlos unsere neuen Kataloge an

Prag - die Perle an der Moldau
7 x pro Woche nach Prag

Weiter

Martin Luther - Mönch, Denker, Rebell PREMIUM***** - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
6993
Termin:
08.09.2017 - 12.09.2017
Preis:
ab 975 € pro Person

  • Konzert auf der Wartburg
  • Die wichtigsten Luthergedenkstätten
  • Zwei gute ****Hotels in Eisenach und Dessau

Im 16. Jh. forderte ein einfacher Mönch aus Wittenberg den Papst heraus. Mit seinen 95 Thesen kritisierte er den Zustand der Kirche und prangerte den weltlichen Lebenswandel der Geistlichen an. Seine Ideen waren längst in die Welt hinaus getragen worden und legten den Grundstein für
ein neues Zeitalter.

****pentahotel Eisenach
Modernes Hotel am Stadtrand. Komfortable
Zimmer mit Klimaanlage, Bad/DU/WC,
Sat-TV, Tel., Minibar; Restaurant, Bar.
www.pentahotels.com (2 Nächte)

****Hotel Radisson Blu Fürst Leopold
in Dessau, zentral gelegen, im Stil der Bauhaus-
Architektur. Komfortable Zimmer mit Klimaanlage,
Bad/DU/WC, Sat-TV, Tel, Minibar;
Restaurant, Bar, Terrasse. Wellness- u. Fitnessbereich.
www.hotel-dessau-city.de (2 Nächte)
Anreise Eisenach 5.45 Uhr ab Rosenheim/
7.00 Uhr ab München. Fahrt nach Eisenach.
Nachmittags entdecken Sie bei einer
Führung Luthers " liebe Stadt" , im "Lutherhaus"
werden Sie durch das Leben Martin Luthers geführt.
Am Ende des Rundgangs sehen Sie auch
noch die Georgikirche. Abendessen im Hotel.

In Eisenach - Wartburg - Konzert auf
der Wartburg Fahrt zum malerisch im
Thüringer Wald gelegenen Möhra, Stammort
der Familie Luthers. Den idyllischen Platz um
das Lutherdenkmal säumen Fachwerkhäuser,
in der Pfarrkirche zeigen farbige Bleiglasfenster
u.a. den Reformator. Zurück nach Eisenach.
Mittagessen im Hotel. Am späten Nachmittag
Besuch von Luthers "Region der Vögel" - seine
"Einsiedelei" - besser bekannt als die Wartburg.
Hier übersetzte Martin Luther in der Lutherstube
das Neue Testament. Es bleibt noch Zeit zu einem
Besuch der Sonderausstellung "Luther und
die Deutschen" . Möglichkeit zum Abendessen.
Nun erwartet Sie ein Höhepunkt der Reise: Das
Wartburgkonzert zum Reformationsjubiläum!

Eisenach - Erfurt - Dessau Fahrt nach
Erfurt, Stadtrundgang und Besuch des Augustinerklosters.
Hier ist Luther 1505 als Novize
eingetreten, in der Klosterkirche wurde er zum
Priester geweiht und hat dort auch gepredigt.
In der Lutherstadt Eisleben (er wurde hier am
10. Nov. 1483 geboren) entdecken Sie mit einem
fachkundigen Führer die Sehenswürdigkeiten
und erfahren Wissenswertes über die
Stadtgeschichte, u.a. das Geburts- u. Sterbehaus,
sowie die Taufkirche (St. Petri-Pauli) und
die spätgotische St. Andreaskirche; hier hielt
Luther seine letzte Predigt. Oberhalb des Marktes
befindet sich das Museum, das heute der
Ort des Gedenkens an Luthers Tod ist. Weiterfahrt
nach Dessau und Abendessen im Hotel.

Dessau - Wittenberg Heute besuchen
Sie die Originalschauplätze der Reformation.
Beim Rundgang durch die Altstadt von Wittenberg
sehen Sie die Schlosskirche, an deren
Tür Luther seine 95 Thesen anschlug, die die
Welt veränderten. "Eine feste Burg ist unser
Gott" - diese Textzeile des bekannten Psalms
und Kirchenliedes Martin Luthers prangt in großen
Lettern auf dem Kirchturm. Im Kircheninnern
können das Grab Luthers und die letzte
Ruhestätte des Reformators Philipp Melanchthon
besichtigt werden. Seit 1997 gehört die
Schlosskirche zum UNESCO-Weltkulturerbe,
ebenso wie die Stadtkirche St. Marien. Der berühmte
Maler Lucas Cranach entwarf den Reformationsaltar;
außerdem sehen Sie wertvolle
Tafelbilder von Cranach, das kunstvoll dekorierte
Taufbecken von Hermann Vischer, sowie die
prunkvolle Orgel und die Sakristei mit zeitgenössischer
Kunst. Vor dem Renaissancerathaus
stehen die Denkmäler für Luther und Melanchthon.
Nicht fehlen darf ein Besuch des Lutherhauses,
des größten reformationsgeschichtlichen
Museum der Welt. Abendessen wieder
im Hotel.

Dessau - Halle - Rückreise Stationen unseres
Rundganges in Halle sind die Marktkirche,
wo auch seine Luthers Totenmaske und
ein Abdruck seiner Hände aufbewahrt sind.
Die Kanzel, von der Luther gepredigt hat, gilt
als hochrangiges Werk der mitteldeutschen
Schnitzkunst. Weiter geht es zur Moritzburg,
in der Luthers ärgster Widersacher Kardinal Albrecht
lebte. Rückfahrt am Nachmittag. Ankunft
München ca. 19.00 Uhr/Rosenheim 20.00 Uhr.

Unsere Leistungen 5 Tage

Taxi-Service
*****Fernreisebus LUXUS CLASS
2 x Übernachtung mit Halbpension im ****pentahotel Eisenach
2 x Übernachtung mit Halbpension im ****Radisson Blu Fürst Leopold in Dessau
Konzert auf der Wartburg Kat. 2
alle Führungen und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritte
Reiseleitung
Weitere Eintritte extra

Reisepreis p.P. DZ EZZ
05.05.-09.05. Fr-Di 975 85
08.09.-12.09. Fr-Di 975 85

Zuschlag Karten Konzert Wartburg Kat. 1 10

****pentahotel Eisenach

Details
  • DZ Bad oder Dusche/WC - Halbpension
    975 €
  • EZ mit Bad o.DU/WC - Halbpension
    1060 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Konzert Wartburg Kat. 3
    -5 €
  • Konzert Wartburg Kat. 2
    0 €
  • Konzert Wartburg Kat. 1
    10 €

****pentahotel Eisenach

****pentahotel Eisenach

****pentahotel Eisenach
Modernes Hotel am Stadtrand. Komfortable Zimmer mi Klimaanlage, Bad o. DU/WC, Sat-TV, Telefon, Minibar; Restaurant, Bar.
www.pentahotels.com

Stellenangebote|Home|Impressum
Beratung & Buchung +49 89 22 08 61
powered by Easytourist