Reisefinder

 
Reisekalender

Fordern Sie kostenlos unsere neuen Kataloge an

Prag - die Perle an der Moldau
7 x pro Woche nach Prag

Weiter

In den Nationalparks der Abruzzen - Wanderreise - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
6831
Termin:
17.09.2017 - 23.09.2017
Preis:
ab 929 € % pro Person

  • drei Nationalparks Mittelitaliens
  • kleine Kulturstädte und Abteien
  • vier Mittagessen in typ. Restaurants

Die Wanderreise führt Sie in die magischen und von der Welt abgeschiedenen drei Nationalparks. Sie begegnen den höchsten Gipfeln des Apennin, vielen "grünen Regionen" , tief eingeschnittenen Tälern, der üppigen Flora und seltenen Fauna - und den Spezialitäten aus Küche & Keller.

1. Tag: Anreise Caramanico
7.00 Uhr ab München/ 8.00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt nach Caramanico. Abendessen (3 Nächte).

2. Tag: Nationalpark der Maiella
Leichte Wanderung in der wildesten Schlucht der Maiella auf einem Rundwanderweg mit Blick auf das Hochgebirge. Ein Eisbecher muss sein in Italien mit einem bekannten "Eismeister" . Abendessen im Hotel.
Effektive Gehzeit: ca. 2 h,
Höhenunterschied: Aufstieg ca. 195 m, Abstieg ca. 195 m

3. Tag: Roccamorice und Serramonacesca
Besichtigung der Einsiedeleien von San Bartolomeo di Liegio und von Santo Spirito a Majella, die sich an den Fels klammern und nur über ein verwirrendes Wegenetz erreichbar sind. Mittagessen im Agriturismo "I Sapori di Bea" . Weiter nach Serramonacesca (Benediktinerkloster San Liberatore a Maiella aus dem 11. Jh., eine der schönsten mittelalterl. Bauten der Region). Leichte Wanderung entlang eines Baches durch ein romantisches Tal. Abendessen im Hotel.
Effektive Gehzeit: ca. 3 h,
Höhenunterschied: Aufstieg ca. 150 m, Abstieg ca. 150 m

4. Tag: Kultur und Gastronomie
Besichtigung von Sulmona, reich an herausragenden Kunstwerken. Nach einem Imbiss auf einem Bauernhof Fahrt ins Pescara-Tal. Besichtigung der roman. Abtei San Clemente a Casauria, eines der bedeutendsten Bauwerke der Region, wo Bildhauerei und abruzzesische Romanik ihren Höhepunkte erreicht haben: Mit dem Bus an die Adria nach Giulianova und Abendessen im Hotel mit Fischspezialitäten (3 Nächte).

5. Tag: Im Gebiet des Safrans
Besichtigung der Abtei Bominaco, der benediktinischen Abtei Santa Maria Assunta aus dem 11./12. Jhd., und des Oratoriums S. Pellegrino. Weinprobe in einem Weinkeller mit einem der besten DOC-Weine der Abruzzen. Rückkehr ins Hotel.
Effektive Gehzeit: ca. 3 h,
Höhenunterschied: Aufstieg ca. 270 m, Abstieg ca. 270 m

6. Tag: "Das kl. Tibet Europas" - Gran Sasso
Fahrt in ein anderes Italien mit Blick auf die höchste Erhebung der Apenninkette, den Gran Sasso (2.912 m). Imbiss in einem Western- Saloon mit landestyp. Spezialitäten. Leichte Wanderung in das Gebiet des Campo
Imperatore. Abendessen mit typ. Spezialitäten im Hotel.
Effektive Gehzeit: ca. 3 h,
Höhenunterschied: Aufstieg ca. 400 m, Abstieg ca. 400 m

7. Tag: Giulianova - Rückreise
Rückfahrt vorbei an Modena. Ankunft in Rosenheim ca. 18.30 Uhr/ München 19.30 Uhr.

  • Taxi-Service

***Hotel Ede

Details
  • DZ Bad oder Dusche/WC - Halbpension
    939 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 18.07.2017
    929 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    1084 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 18.07.2017
    1074 €

***Hotel Ede

in der Nähe des historischen Städtchen Caramanico, im Herzen des Nationalparks Maiella; sehr gute Küche. Alle Zimmer mit Bad o. DU/WC, Föhn. Restaurant, Bar. www.hotelede.it

Stellenangebote|Home|Impressum
Beratung & Buchung +49 89 22 08 61
powered by Easytourist