Reisefinder

 
Reisekalender

Fordern Sie kostenlos unsere neuen Kataloge an

Prag - die Perle an der Moldau
7 x pro Woche nach Prag

Weiter

Höhepunkte Polens - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
7163
Termin:
16.09.2017 - 24.09.2017
Preis:
ab 1275 € pro Person

  • Masuren - Rundfahrt
  • zwei Nächte in Danzig
  • Alle Eintritte bei den Besichtigungen inklusive

Ihre Hotels
Stadt Hotel Nächte
Stettin ****Radisson Blu 1
Danzig ****Scandic 2
Nikolaiken ***Robert`s Port 3
Warschau ****Radisson Blu Sobieski 1
Posen ****Moderno 1
Anreise Stettin (Szczecin) 4.45 Uhr ab
Rosenheim/6.00 Uhr ab München. Fahrt
auf der Autobahn über Leipzig - Berlin nach
Stettin.

Stettin - Danzig Stadtführung mit den
wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Ostsee-
Metropole, z.B. das Hafentor, die gotische
Jakobskirche und das Schloss der Herzöge von
Pommern (von außen). Gegen Mittag Weiterfahrt
entlang der Pommerschen Bäderstraße
über Köslin (Koszalin) nach Stolp (Slupsk),
kurze Besichtigung, durch die Kaschubische
Schweiz (Besichtigung des Karthäuserklosters)
nach Gdingen (Gdynia), Teil von Danzig.

In Danzig Besichtigung der Altstadt von
Danzig. Sie sehen u.a. die Lange Gasse, die
riesige Marienkirche und das Krantor. Orgelkonzert
im Dom Oliwa. Am Nachmittag Besichtigung
des Kurortes Sopot (Zóppot) mit einer der längsten
Molen Europas und Rundfahrt durch die moderne
Hafenstadt Gdingen (Gdynia). Zurück ins
Hotel.

Danzig - Masuren Besuch der imposanten
Marienburg, einer der größten Wehranlagen
Mitteleuropas. Weiter über Elbing (Elblag)
zum Maschinenwerk des Oberlandkanals
und weiter nach Allenstein (Olsztyn). Weiter ins
Zentrum der Masurischen Seen nach Nikolaiken.

Masuren-Rundfahrt In den Masuren
scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.
Fahrt durch wunderschöne Baumalleen zur
Wallfahrtskirche Heilige Linde, eine der prachtvollsten
Sakralbauten im Stil des Wilnaer Hochbarocks.
Sie hören dort ein Orgelkonzert.

In Nikolaiken - Johannisburger Heide
Weiter in das riesige Waldgebiet der Johannisburger
Heide. Eine Landschaft mit besonderem
Reiz findet man im Süden der Masurischen
Seenplatte mit den vielen Seen und den großen,
dunklen Wäldern. Stakenfahrt auf der Krutinna,
wohl der schönste Fluss Ostpreußens.
Rückfahrt durch kleine, historische Dörfer zum
Hotel.

Nikolaiken - Warschau Fahrt Richtung
Süden in die Polnische Hauptstadt Warschau;
nach dem originalgetreuen Wiederaufbau
wurde es im Jahre 1980 zum UNESCO-
Weltkulturerbe erklärt. Der Fluss Weichsel
teilt Warschau in zwei Hälften. Bei der Stadtbesichtigung
sehen Sie u.a. die Altstadt mit den
Stadtmauern und der Schlossanlage mit dem
Königsschloss (von außen), die Barbakane,
kunstvoll restaurierte Bürgerhäuser und Gassen
mit alten Cafés und kleinen Galerien.

Warschau - Posen Fortsetzung der Stadtbesichtigung;
Sie kommen auch vorbei am
Lazienksi Park mit dem hübschen Lazienski-Palast
und dem Denkmal Frederic Chopins, Polens
berühmtesten Komponisten. Es geht nun
Richtung Westen nach Posen. Kurze Rundfahrt
und Besichtigung der historischen Altstadt mit
dem Marktplatz und dem imposanten Rathaus.

Posen - Rückreise Rückreise über Frankfurt/
Oder. Ankunft München ca. 19.30 Uhr /
Rosenheim 20.30 Uhr.

Unsere Leistungen 9 Tage

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 8 x Übernachtung mit Halbpension in guten Mittelklassehotels
  • alle Besichtigungen und Führungen lt. Programm
  • Orgelkonzerte im Dom Oliwa und Heilige Linde
  • alle Eintritte während der Besichtigungen
  • deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Hotel

Weitere Eintritte extra

Reisepreis p.P. DZ EZZ
10.06.-18.06. Sa-So 1.275 245
16.09.-24.09. Sa-So 1275 245

Partnerreise in Zusammenarbeit
mit SSB Reisen, Stuttgart

Höhepunkte Polens

  • DZ Bad oder Dusche/WC - Halbpension
    1275 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    1520 €
Stellenangebote|Home|Impressum
Beratung & Buchung +49 89 22 08 61
powered by Easytourist